Montag, 2. Juli 2012

[Rezept] Radicchio-Seitling Salat

*mmmmmhhh* eben grad gab's bei mir einen umwerfenden Salat! Sieht auch recht edel aus, kann man also auch mal Besuch aufwarten, wenn's nach "mehr" aussehen soll!


Ich mache keine Mengenangaben, das könnt ihr nach eurem Belieben machen - aber die Zutaten waren folgende (und können nach Belieben getauscht oder ergänzt werden):

  • Seitlinge (oder andere Pilze)
  • Radicchio
  • Knollensellerie
  • Rote od. weiße Jungzwiebel (inkl. Grünanteil)
  • Tomate
  • Sesam 
  • Sonnenblumenkerne
  • Veta
  • Olivenöl
  • Roter Balsamico

Radicchio, Jungzwiebel und Seitlinge in Scheiben schneiden, Tomate und Sellerie würfeln. Die Seitlinge und den Sellerie in Olivenöl in einer Pfanne anbraten, dann die Jungzwiebel kurz dazugeben. Dann ab damit in eine Salatschüssel. In die Pfanne kommen dann die Sonnenblumenkerne und der Sesam zum anrösten. Tomaten und Kerne dann zu den Seitlingen dazugeben, Veta druntermischen und mit Essig und Öl marinieren. 

Was ist "Veta", habt ihr euch vielleicht gefragt? Das ist die quasi vegane Alternative zu "Feta" aus Schafsmilch. Stellt man ganz einfach selbst aus Naturtofu her. Es sollt ein eher fester, "trockener" Tofu sein, kein so schwammig-nasser! Den Tofu einfach in große Würfel schneiden und dann in ein Behältnis geben und mit Oregano, Rosmarin, Basilikum, Thymian, Pfeffer, Salz, Paprikapulver, Olivenöl und Essig oder Zitrone marinieren. Das ganze vorsichtig durchschütteln und dann am besten 1-2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen und portionsweise entnehmen. Ich hab natürlich auch hier immer die Gier und kanns nicht erwarten und ess einen Teil sofort ;)

Guten Appetit wünscht


Kommentare:

Killapatty hat gesagt…

Nice ^^
Und schöner Blog
würde mich freuen wen du mal bei mir vorbeischaust
http://love-beautyy.blogspot.de/
Lg Patricia

Fräulein Zuckertier (Buntes Mädchen) hat gesagt…

Also den Veta baue ich jetzt bald nach! Bin mega gespannt auf den Geschmack!