Donnerstag, 25. Oktober 2012

Herbst Impro Kartoffelsupe Suppe

Hallo Hallo :-)

Fräulein Moon lebt noch - nur war ich einige Zeit im Umzugsstreß, dann krank und nebenbei bin ich ja auch noch Mama und dann hat man ehrlich gesagt ab und an gar keine Lust mehr zu bloggen sondern will abends nur noch die Füsse vor den Fernseher schwingen und entspannen. Komischerweise fotografiere ich eigentlich alles was ich esse, koche und backe aber zum bloggen kommt es dann meistens doch nicht.


Naja, jedenfalls ist nun Herbstzeit und ich habe besonders im Herbst und Winter immer besonders viel Lust auf Suppe.  Da ich meistens nicht so viel Gemüse zuhause habe und immer spontan entscheide was ich den nun koche ist meine Suppe aus ziemlich wenigen Zutaten - aber nicht weniger lecker.



Ihr braucht :

Zwiebel
Kartoffeln
Möhren
Gemüsebrühe
Gewürze

Wasser


Als erstes schneidet ihr die Zwiebeln und dünstet diese in einen Topf in ein wenig Öl. Dann schält und schneidet ihr Kartoffeln und Möhren und gebt diese hinzu. Das ganze mit Wasser bedecken und kochen lassen - bis alles weichgekocht ist. Dann eine kleine Dose Erbsen hinzugeben. Ebenso Gemüsebrühe - könnt ihr auch vorher machen - dann noch mal kochen lassen. Das ganze grob mit dem Pürrierstab pürrieren , alles würzen. Ich würze meistens erst zum Schluss denn so kann ich was Suppe für meine Tochter abnehmen. An Gewürzen gebe ich Salz , Pfeffer, Knoblauch und Paprika hinzu. Ab und an auch einen Schuss Kokossahne oder sonstige Sahnealternativen.

Wer mag kann auch einen Schuss Balsamico in die Suppe geben. In die fertige Suppe gebe ich noch vegane Wurst und fertig :)



Kommentare:

SonjaMöwe hat gesagt…

Hach ja, meine lieblingssuppe! So einfach und doch soooo lecker ♥
vorallem an diesen kalten tagen :o!!!

Frau [Lisi]Feechen hat gesagt…

lecker! mach ich auch immer wieder! suppen sind toooolll!! was du mir beim bloggen oder nicht-bloggen voraus hast: du machst fotos. ich so gut wie NIEEE *seufz* ;)